Connect with us

A Boy Loves Fashion

Dschungelcamp-Insider: der Champagnertalk mit Chris Hanisch

Lifestyle

Dschungelcamp-Insider: der Champagnertalk mit Chris Hanisch

Endlich ist es soweit – das Dschungelcamp 2018 geht los! Nun, da ich nicht live im Camp dabei bin – ist ja keiner der aktuellen Kandidaten gestorben oder krank geworden – berichte ich Euch einfach hier auf meinem Blog und auf meinen Social Media Kanälen von der aktullen Staffel „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“.


Bei meinem ersten Post, geht es um die Kandidaten. Nun ja ich muss zugeben, viele Namen musste ich erstmal googeln. Gekannt hab ich natürlich Natascha Ochsenknecht, die ich von verschiedenen Events kenne und immer sehr symphatisch und 100 % authentisch ist. Dann natürlich noch eine Trash-Kult-Dame, Tatjana Gsell. Den Namen kennt man einfach, auch wenn ich sie noch nicht persönlich getroffen habe. Außerdem hat euch genauso wie mir, der Name Tina York was gesagt. Ihre Schwester ist ja die bekannte Schlagergröße Mary Roos.  Aber sonst? Nun ja wo soll ich anfangen… man musste einfach googlen.

Natascha Ochsenknecht

Weit mehr als nur Exfrau von Uwe Ochsenknecht, hat sich mittlerweise zu einer Größe in allen möglichen Formaten Deutschland hochgearbeitet und ist dabei noch wunderbar symphatisch und auf dem Boden geblieben.
Chancen auf die Dschungelkrone? Genau das könnte ihr Problem werden, man hat die liebe Natascha schon zu oft im TV gesehen, was soll sie für Geheimnisse raushauen? Ich gönne ihr die Krone, vielleicht holt sie ja auch als Camp-Muddi das Krönchen.

Tatjana Gsell

High-Society Lady und Busenwunder, die auch nicht von Beauty-Ops abgeneigt ist. War wegen Mordes an ihrem Ehemann einem Schönheitschirurgen bereits in U-Haft, wurde aber komplett freigesprochen. Die Erfahrung hat aber Wunden hinterlassen, wie wir in der 2. Folge sehen konnten. Wer denkt sie hat nur die Plastik-Fassade zu bieten, täuscht sich.
Chancen auf die Dschungelkrone? Die Frau hat definitiv einiges von Intrigen, Mord und der Welt der Schönen und Reichen zu erzählen und wirkt symphatisch dabei. Das könnte beim Zuschauer ankommen.

Jenny Frankhauser

Schwester von Daniela Katzenberger. Muss man mehr wissen? Nein. Nach den ersten beiden Folgen, halte ich immer noch zur Katze, die definitiv einen besseren Platz im Dschungel eingenommen hätte. Liebes Dschungelcamp-Team, das nächste Mal bitte einfach mehr Gage zahlen, damit man das Original und nicht die billige Katzen-Kopie ohne Charisma und Grips sieht.
Chancen auf die Dschungelkrone?  Keine, das einzige was die Schwester der Katze zu erzählen hat, ist Storys aus dem Kleinkrieg ihrer Schwester und die hat die Welt schon zu genüge gehört. Dann lieber Nataschas Rat befolgen und einfach mal „KEIN KOMMENTAR“ abgeben.

Sydney Youngblood

Auf den ersten Blick ein verschollener Bruder der Weather Girls, kennt man ihn aber nicht wirklich. Nachdem ich Youtube befragt habe, kannte ich noch einen Hit vom Refrain her, aber das war´s dann auch.
Chancen auf die Dschungelkrone? Netter Typ, meiner Meinung nach zu langweilig für die Krone und überhaupt auch für das Camp.

Tina York

Schlagerschängerin, deren Schwester bekannter ist, aber auch älter. Ja das war´s erstmal an Info über die Dame. Trotz ihrer mäßigen Bekanntheit definitiv ein Hingucker im Camp, die mit ihrer Art als Ulknudel Erfolg haben könnte.
Chancen auf die Dschungelkrone? Wenn Sie nochmal Gas gibt und der Kameramann im Dschungel draufhält, könnte sie die noch eine Weile im Dschungel erhalten bleiben. Und nein, mit Gasgeben meine ich nicht beim Schlafen die Augen und den Mund offen zu halten, da wollen wir schon mehr sehen.

David Friedrich

Gewinner der Bachelorette, ich kannte ihn nicht. Ist für die Portion Sexappeal im Camp gebucht worden, ob er den rüberbringt, wird sich beim Baden im Teich zeigen. Nach der 2. Folge erfährt man, dass er wohl noch ein ganz schönes „Bachelorette-Trauma“ hat, das kann er ja im Camp verarbeiten, wenn er Glück hat hilft ihm noch die unbekannte Bachelor-Kandidatin dabei.
Chancen auf die Dschungelkrone? Die letzte Krone ging an Mr. Sexy Marc Terenzi, dieselbe Masche wird allerdings nicht nochmal wirken. Deshalb am besten eine Liebelei beginnen und viele Duschszenen, dann kommt er vielleicht bis unter die Top 5.

Kattia Vides

Womit wir auch schon bei der noch unbekannteren Bachelor-Kandidatin Kattia wären. Die hat nicht nur zwei Mal den Buchstaben T im Namen, sondern wohl auch nur das Wort mit zwei T im Dschungel zu bieten. Nun ja wirkt für mich weder symphatisch noch interessant. Von mir bekommst du keine Rose Cherie.
Chancen auf die Dschungelkrone? Gleich Null, wird eine der ersten die rausgewählt werden.

Daniele Negroni

Styling-technisch ein wandelnder Mode-Fauxpas, hat er aber einen großen Fanclub und somit auch eine gute Reichweite. Könnte intellektuell der Nachfolger von Joey Heindle werden, die intelligenten Sprüche hat er drauf.
Chancen auf die Dschungelkrone? Durchaus, seine Hardcore-Fans könnten für Ihn anrufen. Und wenn es mit der Dschungelkrone nicht klappt, bekommt er als Trost eine Stylingberatung von mir for free, nötig hat er sie.

Giuliana Farfalla

Ex-GNTM Teilnehmer, Influencerin und erstes Transgender-Model auf dem Playboy – chapeau. Sie hat definitiv schon einiges überlebt, dann wird sie auch das Dschungelcamp überleben. Definitiv eine interessante Persönlichkeit, sofern sie sich im Dschungel auslebt und ein wenig mehr aus plaudert. Bis zur 2. Folge hatte sie noch nicht so viel TV-Präsenz.
Chancen auf die Dschungelkrone? Wäre definitiv ein Zeichen für die Offenheit der Deutschen. Ich gönne es ihr. Bei ihrer Social Media Präsenz, könnte Sie auch mit Daniele Negroni locker mithalten.

Ansgar Brinkmann

Ex-Bundeslige-Fussballer, sagt mir natürlich bei meinen Sport-Kenntnissen nix. Scheint aber ziemlich ruhig zu sein, wie seine sportlichen Vorgänger. Symphatie? Definitiv nicht, wer schon am Anfang behauptet es nicht wegen dem Geld zu tun, zeugt von wenig Glaubwürdigkeit und spielt nicht mit offenen Karten.
Chancen auf die Dschungelkrone? Defintiv nein, wird aber wohl bis zu den Top 5 gewählt, weil seine alte Fan-Base noch so stark ist.

Sandra Steffl

Mir auch nicht bekannt, aber scheint auf den ersten Blick ein Sonnenschein aus München zu sein, die den Burlesque nach Deutschland gebracht hat. Im Camp ist sie aber nicht im Rampenlicht, scheint bisher noch eine Schlaftablette zu sein.
Chancen auf die Dschungelkrone? Relativ gering, außer sie entdeckt die Kamera im Dschungel und erinnert sich an ihre alte TV-Zeit.

Matthias Magiapane

Der unbekannte Herr schreit mir schon beim ersten Blick zu viel gespieltes Drama.  Schon nach Folge 1 wurde das natürlich bestätigt. Lästerstoff hat er definitiv zu bieten im Dschungelcamp, schließlich macht er dort gerne unnötigen Stress. Optisch schaut er noch immer wie der arme korpulente Halbbruder von Harald Glööckler aus und Symphatiepunkte für sein Verhalten im Camp hat er meiner Meinung nach auch noch nicht gesammelt.
Chancen auf die Dschungelkrone? Hoffentlich recht wenig, schwer zu ertragende Show vor laufender Kamera. Könnte allerdings beim Zuschauer ankommen, wenn sonst keiner der Camper mehr TV-Präsenz zeigt.

Dann schauen wir mal, was die neuen Folgen bringen. Ich halte euch auf dem Laufenden, jeden Tag bei Instagram Stories seht ihr in Echtzeit meinen Kommentar zu den aktuellen Geschehnissen im Camp. Diskutieren könnt ihr mit mir auf Facebook in Echtzeit während der Sendung. Eine Zusammenfassung gibt es dann immer hier auf meinem Blog. Hoffe ihr trinkt dabei auch ein Glas Champagner, dann wird jede Folge auch ein wenig besser. 😉
In diesem Sinne CHEERS und viel Spaß beim Dschungelcamp 2018.

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

More in Lifestyle

To Top
Translate »