Mittwoch, 25. April 2012

Review: "Poor Little Bitch Girl" by Jackie Collins

"Poor Little Bitch Girl" by JACKIE COLLINS
Das Buch hab ich zu Weihnachten von einer Freundin bekommen, bin aber erste vor drei Wochen dazu gekommen, es zu lesen...
Es ist das erste Buch von Joan Collins ("DenverClan") Schwester Jackie Collins, die sich ja bekanntlich über pikante Details in der Welt der Schönen und Reichen in Beverly Hills auskennt. Das Buch hat mich schon vom Cover her beeindruckt, obszön, sexy, bitchig! Die Story klingt wie ein Bericht aus der Yellow Press: Three drop-dead gorgeous women. One Hollywood murder. Scandals in Washington and New York. And one hot guy who knows life´s a bitch...
Ich hab das Buch in englisch, was meiner Meinung nach auch sehr zu empfehlen ist und weitaus spannender geschrieben ist, als die meisten deutschen Übersetzungen von amerikanischen Bestsellern! Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen und ich werde mir bestimmt auch noch ein paar andere Exemplare von Jackie Collins bestellen, eine Grand Dame, die weiß wie man ausdrucksstark und spannend über das aufregende Leben in Beverly Hills schreibt!

Kommentare:

  1. Hey:)
    Ich mache gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen?

    http://smells-liketeen-spirit.blogspot.de/2012/03/blogvorstellungsaktion.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Ja ich mach gerne mit! :)

      Löschen
  2. hört sich aufjedenfall gut an :)

    AntwortenLöschen
  3. könnte mir auch gefallen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :), du hast dich doch bei meiner Blogvorstellung beworben, allerdings hast du deinen Kommentar unter den falschen Post gesetzt. Würde es dir was ausmachen, wenn du ihn noch unter den richtigen setzt :)? Das wäre nett!

    Das Buch hört sich echt spannend an, vielleicht wünsche ich es mir noch kurzfristig zum Geburtstag :)
    Liebe Grüße
    Anja

    http://www.modewahnsinn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts